user_mobilelogo
20180302 PointingPuppy 1 min

"Setting Dogs" wurden unsere English Setter in den Anfängen der Rasse genannt, einhergehend mit der Praxis des "Settings" (Vor-sitzens) oder Vorliegens vor Federwild, über das der Jäger dann seine Netze werfen konnte. Möglichst ausdrucksvoll, angespannt und katzenhaft-geschmeidig sollte der Ausdruck des Vorstehens und Nachziehens beim English Setter sein. Auf diesen rassetypischen Arbeitsstil wird bei den English Birdland's größten Wert gelegt. Unsere Welpen erfreuten uns letztes Wochenende mit atemberaubend schönen Vorsteh-Aktionen an der Reizangel, die von Fotographin Lidija Vida gekonnt und professionell eingefangen wurden. Mehr Fotos unter A-Wurf und auf Lidijas Springfields-Website. Natürlich wurde neben der Anlagen-Arbeit auch viel gespielt und Quatsch gemacht - hier einige Schnappschüsse.
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2018 01 21 Paulis 2 min

Nun ist es soweit - unsere English Setter-Welpen sind acht Wochen alt, alle gesund und munter, vierfach entwurmt, geimpft, gechippt und tierärztlich untersucht. Bald schon bereit für ein hoffentlich erfülltes Setter-Leben bei ihren neuen Besitzern.
Die letzten Wochen waren für uns als Familie wunderschön und spannend, aber auch fordernd. Noch nie haben wir in so kurzer Zeit so viel Besuch empfangen, so viele Leute verköstigt, so viel Kaffee gekocht, Kuchen verteilt, Wein ausgeschenkt. Yogas Welpen lösten eine wahnsinnge Welle der Anteilnahme und Neugierde bei unseren Freunden, bei Familie, Nachbarn, Mitarbeitern und Bekannten aus, über die wir uns sehr gefreut haben. Täglicher Besuch, manchmal sogar in zwei "Schichten" bescherte unseren Welpen eine abwechslungsreiche Sozialisierungsphase und eine äußerst positive Prägung auf den Menschen, vor allem auf Kinder. Neben dem "Hotel- und Restaurantbetrieb Paul-Wollmann" mussten natürlich die stetig steigenden Bedürfnisse der Welpen und erwachsenen Hunde nach Pflege, Fütterung und Auslauf gestillt werden; ganz zu schweigen von dem regulärenTagesablauf (von Unternehmensführung bis Kinderturnen)... Jaaa - so ein Züchterleben ist schon kein Zuckerschlecken - aber eben auch wunderschön!    
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2018 01 21 Eisbñr 1 min

Bezüglich des Wetters hätte die Aufzuchtszeit unserer Welpen eigentlich nicht schlechter ausfallen können. Wochenlang Dauerregen, grauer Himmel, Wolken, Nebel, Nieselregen, Schneematsch und Schlamm trüben die Freude über den Winterwurf. Unsere English Setter-Puppies lassen sich dadurch aber nur wenig beeindrucken und trotzen mit kindlicher Ausgelassenheit dem schlechten Wetter. Umso größer ist die Freude, wenn wir wie letztes Wochenende kurzzeitig mit strahlendem Sonnenschein und Schnee beschenkt werden. Mehr Fotos unter English Birdland's A-Wurf.  
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2018 01 HomannArchibald min

"Liebe auf den ersten Biss" - so würde die passende Bildunterschrift dieses Fotos heißen. 
Die Welpenwahl meines langjährigen Jagdfreundes und ehemaligen Vorstandskollegen im ESCD, Professor Dr. Klaus Homann, fiel direkt und ohne Umschweife auf den kleinen English Setter-Welpen mit dem schwarzen Halsband, der zielgerichtet auf ihn zugewackelt kam. Genau dieser müsse es sein und "Archibald" solle er heißen. Gesagt, getan - so wird der selbstsichere Mini-Setter demnächst nach Dortmund umziehen und mit seinen neuen Besitzern sowohl im heimischen Münsterland als auch europaweit auf Fasane, Rebhühner, Schnepfe und Enten jagen. Es freut mich sehr, dass Archibald einen Platz bei einem solch passionierten Niederwildjäger und Hundeführer bekommen hat.
20180122 Albert

The best thing about international Cynology is sharing my passion for hunting dogs with like-minded people around the world. For many years, I have been passing by Val and Les Isherwood as spectators at the World Championships for Pointing Dogs. At Yoga's great success in 2016 in Denmark, the two were there live. Careful breeders, judges and passionate lovers of our English Setter for decades; living in the middle of beautiful bird hunting areas.
Now they have come specially from the North of England to choose a puppy out of our A-litter. His name will be "Albert" - like the German Prince Albert of Saxe-Coburg, who married Queen Victoria in 1840 and had considerable influence on his wife and the development of the British monarchy. May Little Prince Albert expect (in the figurative sense) a exceedingly fulfilled and exciting Setter life in the origin country of our breed!
201801 puppies lidija 1

And here it goes... Zwischen den täglichen Mahlzeiten, kleinen Spaziergängen und Erkundungen auf den umliegenden Wiesen und Feldern wird bei unseren English Setter-Welpen viel gespielt und gerauft. Rangordnungskämpfchen, nachlaufen und fangen, Nickerchen, Spritztour durch den Garten, erster Wasserkontakt am Teich, mehrmals täglich Besuch von Familie, Freunden, Bekannten, Nachbarn, Kindergarten etc. mit unendlich vielen Streichel- und Knuddeleinheiten - so sieht der Tagesablauf eines English Birdland's Welpen aus. (Photos Lidija Vida)
Zum Vergrößern bitte anklicken:
.
Die Canine Ceroid-Lipofuszinose (CCL) ist eine Erbkrankheit (autosomal-rezessiv vererbt) bei verschiedenen Hunderassen, welche Körperzellen, insbesondere Nervenzellen schädigt. Sie entspricht der Neuronalen Ceroid-Lipofuszinose (NCL) des Menschen und wird in der Literatur auch als NCL der Hunde bezeichnet. CCL ist unheilbar und verläuft immer tödlich. Weitere Infos: >>>Tierärztliche Hochschule Hannover

Da auch verschiedene English Setter-Blutlinien von dieser schlimmen Krankheit betroffen zu sein scheinen, habe ich mich entschlossen (auf freiwilliger Basis und im Vorgriff einer möglichen Verpflichtung/Empfehlung durch den Zuchtverein), bei meinen beiden Zuchthunden einen Gentest auf diese Erbkrankheit vornehmen zu lassen. Glücklicherweise mit positivem Ergebnis: sowohl Yoga als auch Losey sind komplett frei von dieser Krankheit. Folglich sind auch all unsere Setter-Welpen des English Birdland's A-Wurf CCL-frei.

Zum Vergrößern bitte anklicken

CCL Befund Yoga2018 01 22a Befund CCL Losey
201801 Welpen lv 1 min

Mittlerweile geht es bei uns zu Hause rund: Unsere English Setter-Welpen sind nach draußen gezogen, um ihrem täglich steigenden Bedürfnis nach Raum und Reizen gerecht werden zu können. Mutterhündin Yoga säugt ihre Welpen zwar noch mehrmals täglich; zusätzlich langen die Puppies bei den vier täglichen Fütterungen ordentlich zu, so dass sie sich zu kleinen kräftigen "Eisbärchen" entwickeln haben. Am Wochenende besuchte uns meine Freundin und Hobby-Fotographin Lidija Vida, die uns phantastische Aufnahmen von den Mini-Settern schenkte. Mehr Bilder unter English Birdland's A-Wurf.
Zum Vergrößern bitte anklicken:

2017 12 PuppiesVM KM

Bewaffnet mit Kamera und diversem Equipment besuchte uns unser langjähriger Freund und Hobby-Fotograph Volker Müller. Normalerweise mehr auf Akt-Bilder und Landschaftsaufnahmen spezialisiert, waren unser tapsigen English Setter-Welpen eine echte Herausforderung für ihn. Doch mit etwas Geduld gelang es uns, wunderbare Schnappschüsse von den Mini-Settern zu bekommen. Mehr Bilder unter English Birdland's A-Wurf.
Zum Vergrößern bitte anklicken:

%MCEPASTEBIN%

2018 01 01 HappyNewYear min

Wir wünschen allen English Setter-Freunden ein frohes, neues Jahr 2018! Mit Gesundheit, Zufriedenheit und vielen Glücksmomenten. Tollen Erlebnissen mit den Hunden auf der Jagd sowie im Alltag. Auf ein baldiges Wiedersehen im neuen Jahr,
die English Birdland's Rasselbande mit Familie

2017 12 30 Welpen KM

Unsere English Setter- Welpen sind nun fast drei Wochen alt und an Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und "Pflegeleichtigkeit" nicht zu übertreffen. Die Mutterhündin Yoga übernimmt noch die volle Verpflegung und Versorgung. Mittlerweile haben alle fünf Welpen die 1kg-Marke überschritten und sind ziemlich wohlgenährt. Böse Zungen behaupten schon, man müsse sie später mal "über die Felder rollen"...
Zwischen Trinken und Einschlafen gibt es nun immerhin kurze Spiel- und "Action"-phasen, in denen die Welt erkundet wird. Aber nur kurz - dann wird gemeinschaftlich lieber ein Verdauungsschläfchen eingeläutet. Das viele Gekuschelt- und Beschmust-Werden von den Kindern des Hauses macht kleine English Setter nämlich auch ganz schön müde...

2017 12 Osterpforte kl

Im English Setter-Zwinger "von der Osterpforte" wachsen und gedeihen die 11 Halbgeschwister unseres A-Wurfes (Vater ist ebenfalls mein "Losey du Val du Ruth"). Anfang November geboren, haben sich die Welpen prächtig entwickelt und begeistern vor allem durch ihren Charme und ihre Farbvielfalt. Mutter "Norma von der Osterpforte" und die Züchterinnen haben während der letzten Wochen ganze Arbeit geleistet. Zwei kleine English Setter-Rüden suchen noch ein passendes Zuhause.

Sie finden uns auch auf

Kontakt Details

Nina Paul-Wollmann
Am Kreuzbrunnen 46
66564 Ottweiler
Tel +49 (0)178-7113695
eMail:
kontakt@english-birdlands-setter.de

Unser Sponsor

logo kingsmoor